Maurice


  Startseite
  Über...
  Archiv
  ÜBER!!!
  Red Hot Chili Peppers
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   !!!Dotzen!!!!
   Grägör!
   Tobi
   da hausa
   The Widerstaendler
   Helden4erver
   Die beste Band der Welt



http://myblog.de/miaurice

Gratis bloggen bei
myblog.de





Another boring Freitagabend

Oh ja...
jetzt isses wieder mal so weit, es war auch allerhöchste Zeit...
Freitagabend und ich hock daheim...sehr nice!!!

Aber ich hab die Zeit mal genutzt und einige Lieder einer ebenso empfehlenswerten wie auch unbekannten Band auszugraben: TELE

Die Jungs haben unser nettes Ländle Baden kürzlich beim Bundesvision-Songcontest vertreten, sind dort abern leider relativ erfolglos geblieben...
Ich selbst wurde beim Juli-Konzert in Kehl, wo sie also Vorband noch etwas Promotion für ihre bevorstehende Bundesvision-Songcontest-Teilnahme betrieben, auf sie aufmerksam.

Sie machen chilligen Indie-Pop, den man eigentlich immer hören kann wenn man gerade etwas ausspannen will...

So hier wäre dann noch eine kleine Kostprobe...



Also ja ist halt ne Live-Aufnahme, aber eigentlich ganz gut...
bis auf diese nervige Frau die da hinter dem Kameramann, die wohl gerne, aber nich besonders gut singt....aber es gab leider kein anderes Video...
Naja ich würd mal sagen besser als nichts...

Bis dennsche...
Mo
22.6.07 21:54


Big Brother...

Howdidiliho...
und weiter gehts...
Um das Thema des letzten Blogs nochmal aufgreifen zu können habe ich lange zeit im Informationssandkasten verbracht und nach langem Sandburgen bauen und Löcher buddeln folgende erschreckende Nachricht ausgegraben :

Der Überwachungsstaat lebt!
Und sein Aufenthaltsort wird nun exklusiv enthüllt:
Im Norden Englands findet man den Überwachungsstaat im Miniformat namens Middlesbrough.
Dieses doch so harmlos scheinende Örtchen an der Grenze zu Schottland hat es in sich. Was bei uns verfassungswidrig wäre ist dort Alltag: insgesamt 158 (!) Kameras, einige sogar mit Lautsprechern versehen, sind an den Laternenpfählen befestigt,
sodass die Polizisten im Überwachungskämmerchen das Geschehen im gesamten Ort live und in Farbe mitverfolgen und auf Wunsch auch kommentieren können.
Big Brother lässt grüßen!

Doch das Prinzip scheint Erfolg zu haben:
die Verbrechensrate in Middlebrough nahm seit der Einführung des Systems um ganze 85% ab. Die Vermüllung sogar um 100%.

Und die Einwohner mögen die Kameras. Sie "fühlen sich sicherer als zuvor" oder stehen der Sache gleichgültig gegenüber, da sie der Meinung sind nichts zu verbergen zu haben. "Ich weiß dass ich nichts falsches mache, also können sie mich ruhig dabei filmen."

Aber wo bleibt dabei die Privatsphäre, wenn man nicht mal mehr vor die Haustür gehen kann ohne auf Schritt und Tritt beobachtet zu werden? Wenn man aufgrund des Fallenlassens einer Bananenschale oder eines Snickerspapiers umgehend vor allen Passanten im Umkreis darauf hingewiesen wird.

Ich könnte mich mit dem Gedanken nicht so recht anfreunden...


So das wars dann mal wieder...
Viel Spaß noch bei was auch immer ihr gerade tut...
Mo...
27.2.07 16:41


Das Leben der Anderen

So ...wohlgenährt und den Magen prall gefüllt mit einer köstlichen Speise namens "Butterbretschel" begebe ich mich hiermit wieder an den PC um mich hier wieder zu melden...mit einer sensationellen Nachricht...man mag es kaum glauben:

Wir sind nun nicht mehr nur Deutschland und Papst, sondern auch noch Oscar...wobei: eigentlich HABEN wir ihn ja ... und es sind nichtmal WIR... aber wer will sich den schon über Keinigkeiten aufregen?

Das Stasi-Drama "Das Leben der Anderen", und damit der erst 33 Jahre junge Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck, wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 2 und 6 Uhr mit dem Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film des Jahres ausgezeichnet. Dieser Film war sein erster Spielfilm überhaupt....und man muss wohl sagen, dass er ihm augenscheinlich gelungen sein muss...



Ich selbst habe den Film noch nicht gesehen...aber einige Handlungsbeschreibungen duchgelesen und will versuchen eine kurze Zusammenfassung zu liefern:

1984 sichert sich die DDR die Macht als erbarmungsloser Überwachungsstaat. Ein Stasi-Hauptmann erhält den Auftrag einen Theaterstar und dessen Freundin auszuspionieren, was er als Möglichkeit zum Karriereanschub ansieht, da es sich um einen
Auftrag von ganz oben handelt. Doch er bemerkt schnell dass diese Überwachungsaktionen auch an ihm zehren. Denn DAS LEBEN DER ANDEREN, das eintauchen in Denken und Handeln der BEspitzelten, eröffnet ihm eine völlig neue Welt und zeigt ihm diverse "Defizite" in seinem eigenen Leben...

Zudem stellt sich noch heraus, dass der einzige Grund für die Bespitzelung die Zuneigung von "ganz oben" zur Freundin des Theaterstars ist, und dass dieser ausgeschaltet werden soll, damit sich "ganz oben" die Freundin sichern kann.

Also eine Geschichte über ein Stasi-Spitzel, der selbst Opfer seines Berufs wird und über den Missbrauch der Überwachungsgewalt...

Klingt interessant....ich werde den Film wohl bei Gelegenheit ansehen...

So das wars für heute...
Ich wüsche allen ein Gutes Nächtle...
Mo...
26.2.07 21:24


Auf ein Neues...

Tja ...nach diesem verpatzten Comebackversuch Ende des letzten Jahres (2006) hab ich nun erneut beschlossen einen ebensolchen zu starten...diesmal hoffentlich mit einer etwas länger anhaltenden Dauer....naja man wird sehen...

Heute hab ich eines der letzten Tabus auf dieser Welt gebrochen und zur Abwechslung mal einen, wenn auch noch so kleinen Teil, MEINER Gitarre geschrottet....soll heißen: meine hohe E-Saite ist gerissen...tja Tobi ...es sollte, aufgrund diverser Ereignisse in der Vergangenheit eigentlich dir vorbehalten sein aber....jetzt isses halt passiert...

So hier erst mal das nette neue Video der Chili Peppers:





Ich habs heute zum ersten Mal bei TRL gesehn und fand es ziemlich interessant wie das Video so aufegebaut ist...^^
Vor allem dass Setting, mit seiner ständing wechselnden Kulisse hat mir sehr gut gefallen...ach was Quatsch....ich finde das Video enthält alles was ein Video haben muss: einen geilen Song im Hintergrund, der eigentlich keine große Strory im Vordergrund braucht...ein paar Menschen die im Sonnenuntergang dazu tanzen reichen...sehr gewagt aber geil....das zeigt mal wieder was für eine geniale band dieRed Hot Chili Peppers sind...Wer sonst würde eine solche Session als offizielles Video veröffentlichen??...


Soviel dazu....
Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Video!^^

Alla dann...auf wiedersehn...
und grüßt eure Schwägers...

euer Mo....
22.2.07 20:54


M32582657

Ihr fragt euch sicher, was dieser komische Titel bedeuten soll....
Ich mich auch!

Das ist der Name einer neuen Primzahl mit 9.808.358 Stellen.
Diese wurde mit Hilfe von 700 Computern innerhalb von 9 Monaten berechnet!!!

Ich frage mich da: "Wozu braucht die Welt sowas?????"
Ich meine... neun Monate!!!
In dieser Zeit entsteht ein vollständig funktionierender menschlicher Organismus, der in ein paar Jahren zur Verbesserung der Welt beitragen könnte.
Und DIE rechnen (!!!) in dieser Zeit.

Und das ganze in Zeiten in denen wir nun wirklich andere Probleme haben...wahnsinnige Us-Präsidenten versuchen Nordkorea vom Atomwaffenbau abzuhalten, indem sie selbst ihre Atomwaffensammlung um 2200 Atombomben bereichern.

HALLO??? Wo sind wir hier....??
Was denkt sich dieser Mensch dabei?
Irgendwas kann da doch nicht stimmen...das merkt doch jeder Wombatz in irgendeinem australischen Busch!






Ich schließe diesen Blog mit dem Fazit: Ein Großteil der Welt wir von einem Verrückten regiert*! Und der Rest der Welt befreidigt sich damit irgenwelche sinnlose Ziffernreihen publik zu machen und sich einen Dreck um die wichtigen Dinge zu scheren!!!

Das wird nix sag ich da nur!

Da sind uns sogar die Wombatze überlegen:
Die leben da in ihrem Busch, paaren sich ab und an ...und leben ansonsten freidlich uns gerecht....jeder hat sein Terrain und jeder hält sich daran...das sind unsere Vorbilder schlechthin!!!!


also ich verabscheide mich mit einem gepflegten :

"Chhhhhhhhhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!!!!!!!!!!!!!!"

Tschau...euer
Maurice



*Ich weiß, ich weiß ich bin en Blitzmerker...aber ich hab das auf dieser Seite noch so gut wie nie erwähnt!!!
20.10.06 23:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung